3000 Anzeigen gegen Schmidtlein-Internetseiten

Laut einem Bericht der HNA hat sich nun aufgrund der Fülle der Anzeigen auch die Generalstaatsanwaltschaft Hessen dem Fall Schmidtlein angenommen.

3000 Strafanzeigen zu immer gleichen Vorwürfen hat Bernhard Klaffke vom Rüsselsheimer Polizeikommissariat 23 seit März bearbeitet. 3000 Anzeigen wegen Betruges gegen die Internetseiten-Betreiber Andreas und Manuel Schmidtlein im nahen Büttelborn. Und mit Beschwerden bis hin zur Erpressung durch die Osnabrücker Inkasso-Kanzlei Tank, die für die Schmidtleins den Geldeintreiber macht.

weiterlesen

Gefunden im Augs.Blog

Da passt es doch ganz gut, dass aktuell die Verbraucherzentrale Brandenburg wieder zur Erstattung von Strafanzeigen gegen die Gebrüder Schmidtlein aufruft.

Weitere Informationen zu dem Thema:
Spiegel.de berichtet über den „Werdegang“ der Gebrüder Schmidtlein
Schmidtlein GbR droht Minderjährigen mit Strafanzeige
Schmidtlein GbR 16 mal abgemahnt
Teure Online-Abos ohne Ende

22 Kommentare

  1. Bin so wie es aussieht auch von der Schweiz aus auf den Leim gekrochen.
    Der Anwalt

    Anwaltskanzlei Tank
    RA Olaf Tank
    Postfach 6251
    49078 Osnabrück

    haben sie auch schon eingeschaltet. Werde mich weiter weigern.
    Ich habe am gleichen Tag nach erhalt der Rechnung widerrufen.

    Nach meiner Meinung haben Sie keine rechtliche Handhabe in die Schweiz.

  2. Habe Strafanzeige gestellt und die Polizei in Hessen meint die tun nichts unrechtes. Ich lege es auf eine gerichtstermin an, falls notwendig.
    Mein Sohn hat sich mit meinen Daten angemeldet, wir haben nie einen Link aktiviert und die IP stimmt eh nicht.
    Seit Juni ist es ruhig!

  3. Nachtrag

    Stell doch auch Strafanzeige. Ich nehme nicht an, dass der dubiose Anwalt eine internationale Lizenz hat, geschweige eine für die Schweiz. Frag bei deiner Gendarmerie nach um sicher zu gehen oder verbraucherzentrale. Am besten wäre natürlich dein eigener Anwalt. Hebe alles auf. Schriftverkehr, e-mails, etc.

    Gruß aus Berlin

  4. hallo leute,
    wer den schmidtlein´s und tank´s auf den leim gegangen ist (wie ich auch bei routenplaner-heute….de) sollte sich evtl. erst mal in diesen foren kundig machen! einige zahlen (leider) die geforderten 84€ sofort – andere zahlen (auch leider) nach „anwaltsschreiben“ von tank die 84€ plus 39€ „bearbeitungsgebühr“! fakt ist, dass das geld futsch ist – auch wenn geklagt wird.
    einige user, wie ich auch, haben nicht gezahlt! diese user, wie ich auch, wollen das aussitzen – und zahlen deshalb keinen cent. einen anwalt werde ich nicht hinzuziehen, weil der wiederum auch geld kostet! ich habe allem schriftverkehr (sowohl per mail als auch per post) widersprochen und ein entsprechendes „einschreiben mit rückschein“ habe ich folgen lassen. seit etwa 2 wochen ist eine email-sperre installiert – seit dem habe ich keinerlei mails der „schmidtlein & tank“ oder post dieser abzocker erhalten! der schriftverkehr war meinerseits mit auszügen aus diversen foren gespickt“¦.und entsprechende persönliche ausführungen in „klarem deutsch“ – nicht beleidigend, aber bestimmt in der sache – formuliert! anzeigen behalte ich mir weiterhin gegen dieses syndikat vor. und ACHTUNG – bei einer anzeige solltet ihr darauf verweisen, dass bei der staatsanwaltschaft darmstadt bereits ermittelt wird. dort laufen alle fäden zusammen und die jeweiligen polizeistationen, die die anzeigen aufnehmen MÜSSEN, verweigern zunächst eine anzeigenaufnahme, da sie befürchten, dass die ermittlungen an ihnen „hängen“ bleibt! das ist – ausdrücklich bemerkt – NICHT der fall! das sind meine recherchen in diversen foren in dieser angelegenheit!

  5. Also ich bin minderjährig und habe mich auf der seite p2p-heute.com angemeldet. habe auch die e-mail beantwortet. Dachte natürlic es sei kostenlos, stand dort wo und auseredem hab ich gar kein geb. datum eingeben. Und jetzt kam heute der klassische Tank Brief. Muss noch 39€ zahlen und so weiter und auch dass mit dem mit dem Betrugsdelikt da. Jetzt stand da abe niergends was wegen Zahlen oder dass man voljährig sein muss. Was soll ich jetzt machen einfach nichts oder mit strafanzeig drohen oder sogar anzeigen?

    Kann mir jemand helfen?

  6. hallo… ich hätte mal eine Frage an Manni, diese Leute versuchen wie hier viele andere auch mich auszunehemn, ich sehe nicht ein zu bezahlen, fürchte mich aber doch ein wenig vor möglichen Folgen, könntest du uns vielleicht auf dem Laufenden halten wie es bei dir weitergeht? danke schon mal

  7. Hab auch eine rechnung über 2 x jährlich 84,–€ von den […] bekommen!!!!
    Habe gleich meinen Rechtsanwalt beauftragt!! Heute haben die […] zurückgeschrieben: sie werden mich aus ihrer Rechnungsliste aus Kulanz streichen.!!!!
    An ALLE : BITTE KEINEN CENT DEN […] BEZAHLEN!!!! Sondern mit Anwalt drohen!!!!

  8. Hallo bin auch auf die […] reingefallen. Habe leider schon die Rechnung mit den Anwaltskosten für die Seite p2p-heute. bezahlt.
    Habe dann nochmals eine Rechnung über die Seite Routenplaner-heute bekommen .daraufhin habe ich einen Anwalt eingeschaltet, der jetzt diese Rechtstexte der Seiten überprüft. Ich werde die 2. Rechnung erst mal auch nicht Zahlen. Weis schon jemand etwas ob die Herren Schmidtlein schon ein Prozess verloren haben????

    Mfg Markus

    RJ: Es ist noch überhaupt kein Fall bekannt, in dem die Herren überhaupt einen Prozess geführt haben, wenn die Forderung bestritten wurde.

  9. Hallo an alle,

    zur Info, die Schmidtleins spielen dieses Spiel schon seit längerer Zeit,
    Ich kann nur dringend empfehlen nichtz zu Zahlen, Nach möglichkeit einen RA hinzuzuziehen ( Wird von Rechtschutzversicherungen übernommen, Minderjährige sind bei Ihren Eltern versichert), Anzeige gegen den Vollstreckungsanwalt und gegen die Schmidtleins zu erstatten.

    Ausserdem sind Minderjährige nicht Geschäftsfähig, somit ist bei Minderjährigen kein Vertrag zustande gekommen.

    Ich warte eigentlich darauf, dass irgendwann mal jemand die Sache persönlich in die Hand nimmt. Anzeigen laufen ja schon reichlich, warum passiert da eigentlich nichts? kann mir das mal jemand beantworten?

  10. Ich habe Strafanzeige gege die Schmidtleins gestellt. Das Ermittlungsverfahren wegen Betrugs wurde eingestellt ( § 170 Abs.2 Strafprozessordnung). Dies ist für unsere Rechtssprechung in Deutschland nicht anders zu erwarten. Die Staatsanwaltschaft hat mir in einem Sreiben vom 18. 1. 07 mitgeteilt, daß ich gegen diesen Bescheid innerhalb von zwei Wochen Einspruch erheben kann. habe den Brief aber erst am 8.2.2007 erhalten.

  11. Hallo ich wurde auch über sms-room mit gratis sms getäuscht.
    werde jetzt strafanzeige gegen dieses unternehmen stellen und natürlich habe ich das inkaso büro gefragt warum sie bei so kuriosen geschäften mit machen .unverschämtheit sowas ich werde mich wehren und mache es auf jedenfall bekannt.

  12. wendet euch an einen anwalt, der setzt ein nettes schrieben auf und dann is die sache vom tisch! bei mir war es jedenfalls so, lieber lass ich mein geld bei nem anwalt (kostet auch weniger) als be diesen Leuten

  13. Also die Gebrüder Schmidtlein, das sind schon welche. Ich habe am 12.02.2006 ein bisschen gesürft und bin auf der Seite p2p-heute.com gelandet. Wie ich mich da angemeldet haben soll, das ict mir bis heute ein Rätzel. Vermutlich bin ich einfach verlockt worden durch Gratisanmeldung und so weiter. So wie es zigtausend hier auch geht. Völlig erschrocken habe ich am 15.03.2006 die Rechnung erhalten, 84 Euro zu bezahlen. In meiner Aufregung habe ich das Geld auch noch bezahlt. Das alles hat mir keine Ruhe gelassen, habe mich entsprechend informiert….. Ich werde nicht bezahlen. Was passiert den, wen ich die erste Rechnung bezahlt habe?

  14. Hallo,
    auch meine 15jährige Tochter ist ein Opfer dieser unverschämten Brüder geworden.Werde mich auf jeden Fall wehren und nicht bezahlen.UNVERSCHÄMTHEIT!!

  15. Hallo alle,
    heute habe ich eine Mail mit Rechnung über 708.- Euro erhalten. LACH
    Habe sofort widersprochen und eine schriftliche Forderung per EInschreiben gefordert.
    Ausserdem habe ich mit rechtlichen Schritten gedroht, die ich auch machen werde.

    Gruß
    Alfred

  16. Habe gestern auch einen Brief von Tank bekommen.
    Allerdings lässt mich das absolut kalt. Und wegen so etwas einen Anwalt einzuschalten, halte ich für übertrieben.
    Diese […] haben doch nicht die geringste Chance, das Geld irgendwie einzuklagen…
    Wenn nur endlich mal niemand mehr diese Rechnungen bezahlen würde, würde man auch nicht mit Emails belästigt werden!

  17. Hallo, auch ich bin diesen […] in die Kostenfalle geraten.
    In der von Ihnen üblichen Rechnung beinhaltet meine zu dem noch eine Einigungsgebühr….was bitte ist das denn???? Hab sowas ja noch nie gehört und mit mir hat sich von denen keiner geeinigt. Leider hab ich ein Teil von der Gesamtforderung (168,00€) schon an die gezahlt gehabt als ich hier im Net erstmal nachforschte und erkannte was für Typen das sind……hab ich leider kurz zuvor auch den Rest überwiesen. Ich weiss, dümmer gehts nicht…. Mist….aber ich hab einen kleinen Hoffnungsschimmer denn ich habe mich mit meiner Bank in verbindung gesetzt und die versuchen zumindest die letzte Zahlung zurück zu rufen. Morgen hab ich einen Anwaltstermin und dann wird auch eine Anzeige wegen Betruges, Nötigung, Erpressung und arglistiger Täuschung folgen. Obs was bringt…hm….mir zumindest etwas mehr Genugtuung und immernoch gilt ja : die hoffnung stirbt zuetzt“, in diesem Fall hoff ich aber wirklich das denen mal das Handwerk gelegt wird und alle drei in die Fängen der Justiz geraten!!!
    Anstatt mich nun weiter zu ärgern (ausser über mich selbst…grins)…verbuch ich das ding mal unter negative Lebenserfahrung.
    Trotzdem, wäre ich anfangs informierter gewesen, ich hätte nicht bezahlt und würde das ding so wie Viele hier einfach aussitzen!!!
    Also seid net so dumm wie ich, informiert euch einfach vorher richtig!!!

  18. Ich habe vor einem Jahr auf einer Webseite von Andreas & Manuel Schmidtlein mich ordnungsgemäß angemeldet und gesurft. bald darauf kam eine Rechtsanwaltbrief von Olaf Tank. Leider habe ich sofort bezahlt.
    Nun erhalte ich ein Schreiben mit folgendem Inhalt „… durch Zahlung des Rechnungsbetrages für das 1. Vertragsjahr haben Sie die Forderung anerkannt und sind zur Zahlung des 2. Jahres verpflichtet.“
    Ob ich dies tun werde oder nicht bin ich mir noch nicht sicher.
    Ist jemandem von euch das selbe passiert?

  19. Also ich kenne diese Schmidtlein Brüder auch sehr genau,habe gestern einen Brief von deren Anwalt Olaf Tank erhalten und soll nun 120,00 Überweisen das tue ich aber nicht.
    Habe mich bei einem anderen Anwalt schlau gemacht der sieht keinen Cent von mir lach freue mich auf weiter Post von dem,
    werde dann meinem Anwalt mitteilen das er den Herren Tank einen schönen scharfen Brief zurück schreibt!!!

  20. Sehr geehrte Damen und Herren,
    der Fall Schmidtlein hält Polizei und Staatsanwaltschaft in atem. Leider gibt es Momentan nicht genüg Beweggründe die Firma Schmidtlein GbR/OHG zur Haftung zu bringen, jedoch sind wir Momentan in Arbeit alle Hompages der Schmidtlein GbR/OHG zu sperren.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.