Sammlung „moralisch bedenklicher“ Blogs

verbraucherrechtliches… wird auf der Seite punish-punisher.de als „moralisch bedenklich“ eingestuft. Dasselbe Prädikat wurde aber auch an folgende Seiten verliehen:

Insofern befinde ich mich also in ausgesprochen guter Gesellschaft. Die Beurteilung als „moralisch bedenklich“ ist auch nicht mehr schlimm, wenn man sich ansieht, wer hinter punish-punisher.de steckt. Domaininhaber ist

Solutions-World LTD.
Suite C4 1st Floor, New City Chambers, 36 Wood Street, Wakefield
WF1 2HB West Yorkshire

Wem dieses „Unternehmen“ nichts sagt, dem sagt aber sicher der Name des Admin-C etwas

Mario Dolzer
Hof Rodeberg
99765 Urbach

Genau jener oft als „Domain-Grabber“ und „Dialer-Anbieter“ bezeichnete Herr, über den schon so manch Unschönes berichtet wurde (siehe hier, hier, hier, hier und hier). Wem dies noch nicht genügt, der lese die Zielsetzung des „Blogs“ punish-punisher.de

Ein neues interessantes Weblog ist geboren, das es sich zur Aufgabe machen wird, die Bestrafer zu bestrafen.

Das Moral-, Rechts- und Unrechtsbewusstsein, so wie normale Menschen es verstehen, ist in vielen Medien – egal ob in Foren, Blogs oder Online-Auftritten der großen Printmedien – schlicht nicht mehr vorhanden.

Die Medien bestimmen, wer Täter und wer Opfer ist; und viele fehlgeleitete Blogger und Foren-Admins schwimmen auf dieser Idiotenwelle fleißig mit.

Da hat sich jemand aber ein großes Ziel auf die Fahnen geschrieben…

10 Kommentare zu “Sammlung „moralisch bedenklicher“ Blogs

  1. „Die Medien bestimmen, wer Täter und wer Opfer ist“
    Wie gut, das es die Pressekammer des LG Hamburg gibt.
    Das letzte Bollwerk gegen die Pest der Presse- und Meinungsfreiheit.

  2. Es ist wohl ein Kennzeichen der freien Meinungsäußerung, daß sich auch die so genannten Buhmänner zur Wehr setzen, also die Dinge aus Ihrer Sicht berichten dürfen.
    Warum sollten diese dabei nicht jene Methoden anwenden, welcher sich auch die selbsternannten „Weißen Ritter“ bedienen?

    Gelungen fand ich die Vorgeschichte des besagten Blogs, wie dies, unter der Nutzung der vermeintlichen Schwarmintelligenz der Blogger (welche ich persönlich lieber BlogMob nenne), auf sich aufmerksam gemacht und zugleich das Klowandverhalten der meisten Blogger vorgeführt hat.

  3. Verlinkungsverbot haben diese erteilt und verlinken selber munter andere. Wie verträgt sich dass denn???
    Die einen sind gleicher – Die handeln ja richtig nach Mister Orwell. Big Brother udn Animal Farm

  4. Pingback: moeffju.net » Der Wunschpunisher

  5. Pingback: Netzkultur Weblog

  6. Pingback: ManiacMind.de » Blog Archive » Diskussion über Blogverlinkung

  7. Pingback: pantoffelpunk » Blog Archiv » Moralisch verwerfliches Machwerk, das.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*